das boep

Als Mamis halten wir immer emsig Ausschau nach den allerbesten Produkten für unsere zarten Küken. Auch dann, wenn es um die Pflege der frisch geschlüpften Brut geht. Frei von synthetischen Zusatzstoffen, Mineralölen und Parabenen sollen die Tuben und Pasten sein, so viel steht fest. Auf der Suche nach der geeigneten Marke für ihre Tochter, stellte „das boep“-Labelchefin und Medizinerin Michaela fest, dass die wirklich guten Cremes und Öle in Bio-Qualität einfach viel zu aufdringlich nach Kräutern und irgendwie „ökomäßig“ rochen. So war die Gründung der eigenen Kosmetikserie beschlossene Sache. Mithilfe ihres Bruders und eines renommierten Herstellers für Naturkosmetik aus dem Allgäu sollte eine Linie entstehen, die den strengen Richtlinien für kontrollierte Naturkosmetik entspricht, für sensible Haut von Neugeborenen und Kindern geeignet ist und dabei auch noch einen angenehmen Duft hat, der den unbeschreiblichen Geruch von Babys Haut nicht überlagert. Unabhängige Dermatologen bestätigen die exzellente Hautverträglichkeit der Serie von „das boep“, die besonders sanft zur Haut ist und angenehm dezent und fruchtig frisch riecht. Das schlichte und nachhaltige Verpackungsdesign gefällt uns besonders gut und macht die gesamte Pflegeserie zu einem sinnvollen Geschenk für die ganze Familie. „das boep“ kommt aus München und gibt es seit 2015.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden